Frisch aus dem Druck: Kleiner Katzenratgeber

Dieser Ratgeber umfasst im Din A4-Format 45 informative Seiten über

  • Entwicklung und Fortpflanzung
  • Trächtigkeit und Geburt
  • Aufzucht
  • der Zyklus eines ganzen Katzenlebens
  • Das Gebiss der Katze
  • Die alte Katze
  • Katzenklo
  • Ernährung
  • Wichtigkeit von Vitaminen
  • Impfung
  • Entwurmung
  • Kastration
  • artgerechte Haltung
  • Trinkverhalten
  • kleine Hausapotheke
  • Notfallmaßnahmen
  • Pflanzen und Katzenhaltung
  • Lysin und Silberwasser
  • Katzenzusammenführung
  • Krankheiten und Gesundheit von A – Z

Preis: 10,- Euro / Stück
Bei Interesse bitte Mail an:
info@vom-hause-jung.de

Urheberrecht und Autor:
Kirsten Müller-Jung, Duisburg (NRW)

April 2016

 

 

 

Advertisements

Ihhhh, Du stinkst… Zank und Streit nach Tierarztbesuch

Um Zank und Streit nach einem Tierarztbesuch zu vermeiden, rate ich immer, den Tierarzt zu sich nach Hause kommen zu lassen oder mit beiden Katzen gleichzeitig (sofern man eben zwei Katzen hat) die Praxis aufzusuchen.

Gezank entsteht nämlich immer dann von dem Zuhause gebliebenen Katzentier aus, da der Patient nach Praxis, krank und fremd „stinkt“. In diesem Zustand gehört er nicht zum Rudel, wird angefaucht, angeknurrt, vielleicht sogar gehauen.

Musste ein Katzentier nun doch alleine dem Tierarzt vorgestellt, kann der kleine Patient Zuhause auch erst einmal separat in einem Zimmer einen Tag verbringen, um den heimischen Duft wieder annehmen zu können.

Alle unsere Katzeneltern kennen diesen Hinweis von mir.
Ich selber halte mich schon seit mehr als 30 Jahren daran und bin damit immer zufrieden gewesen. 🙂

 

Weitere Infos zum Thema Gesundheit von Katzen finden Sie hier:
http://www.german-rex.info/index.php/gesundheit