Katzenfutter & Co.

Für die Katze nur das Beste – Aber was ist das Beste?

Hier geht es um das Thema „Futter“.

Wer von uns kennt nicht diese Aufenthalte in verschiedenen Zoofachgeschäften, Ausschau haltend nach dem Futter für die vierbeinigen Samtpfoten. Koste es, was es wolle. Hauptsache gesund und ein langes Katzenleben versprechend. Wer will das nicht? Wir alle! Nur gibt es da leider einen kleinen, aber nicht geringfügigen „Nebenaspekt“: Nicht alles, was von Futterexperten, der Futtermittelindustrie und den Tierärzten angepriesen wird, wird auch von unseren Katzen angenommen. Oder zuerst doch… Super! Man rennt los und kauft eine größere Menge. Dann die Reaktion: Wie kannst Du mir bloß so etwas anbieten? Habe ich noch nie gemocht.

Natürlich nicht, denn Katzen würden Mäuse kaufen. Sie ist die ideale Nahrung für Katzen, da Katzen reine Fleischfresser sind. Eine artgerechte Ernährung ist also eigentlich die Rohfütterung von ganzen Tieren oder BARFEN (Biologisch Artgerechte Rohe Fütterung). Dies ist jedoch für den normalen Katzenhalter schwierig umzusetzen. Man muss genau wissen, was man hier tut. Daher werden die meisten Katzenfans von uns weiterhin auf Dosenfutter angewiesen sein. In den meisten Dosenfuttersorten befindet sich einfach alles, nur am wenigsten Fleisch….

mehr dazu unter: http://www.german-rex.info/katzenfutter-a-co.html

Advertisements