Was so gar nicht zueinander passt, sind ….

… Bilanzierung und Zucht mit Herz sowie Know-how.

Wenn ich tatsĂ€chlich unsere Gesamtkosten fĂŒr die Zucht aufstellen wĂŒrde, wĂŒrde ich wahrscheinlich ins Koma fallen.

Es kostet was es kostet.

Und wieviel kostet denn ein liebevolles Schnurren, ein sich anschmiegendes Baby oder eine zufrieden auf dem Schoß zusammen gerollte Miezekatze?

Ich sag es Euch: es ist UNBEZAHLBAR und man kann es nicht kaufen.

Gemeinsame Zeit, auch mal still in sich hinein hören ohne irgendein anderes Blablabla…. das weiche Fell streicheln und das leise angenehme Schnurren hören.

Entspannung pur und die beste Therapie der Welt!

Einfach ausgedrĂŒckt:

Ich liebe Katzen und Katzenbabys. đŸ„°

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter German Rex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Was so gar nicht zueinander passt, sind ….

  1. Ich liebe auch Katzenbabys (und nicht nur diese…)
    Und da Du Deine Kitten so gut aufziehst legen sich meine Katzen ( insbesondere Jasper..der Uropa) gerne auf den RĂŒcken und lassen sich in aller Seelenruhe den Bauch kraulen.
    Vertrauen gegen Vertrauen so muss eine Beziehung sein.
    Also perfekt.
    LG Doris

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s